Dach
   
Seite 1 von 207
1 2 3 4

  12,50 €*

THULE 521 Spanngurt, 275 cm
 

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Produkt ansehen

  15,50 €*

  16,50 €*

THULE 522 Spanngurt, 400 cm
 

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produkt ansehen

  18,50 €*

  18,50 €*

THULE 524 Spanngurt, 2 x 275 cm
 

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Produkt ansehen
10 %

  25,00 €1 22,50 €*

  22,50 €*

THULE 523 Spanngurt, 2 x 400 cm
 

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Produkt ansehen

  36,95 €*

THULE 595 Gepäcknetz 80 x 80 cm
 

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Produkt ansehen
TIPP!

  41,90 €*

  42,95 €*

  42,95 €*

  43,95 €*

  44,95 €*

  44,95 €*

66 %

  148,70 €1 51,19 €*

20 %
TIPP!

  66,50 €1 52,95 €*

10 %

  67,80 €1 61,00 €*

38 %

  110,60 €1 68,90 €*

38 %

  110,60 €1 68,90 €*

25 %

  92,80 €1 69,90 €*

67 %

  211,80 €1 70,79 €*

67 %

  211,80 €1 70,79 €*

67 %

  211,80 €1 70,79 €*

  71,95 €*


   
Seite 1 von 207
1 2 3 4

Dach

Das Autodach bietet sich als Transportmöglichkeit für Geräte und Gepäck an, wenn im Kofferraum kein Platz mehr vorhanden ist. Ob Fahrräder, Ski, Wassersportgeräte oder einfache Gepäcktaschen – mit dem richtigen Zubehör erhöht man die Ladefähigkeit des Autos um ein Vielfaches. Daneben gibt es einige Kriterien bei der Wahl der richtigen Transportmöglichkeit zu beachten. Abhängig von der Dachbreite und der maximalen Dachlast können unterschiedliche Modelle zum Einsatz kommen.


Dachträger als Grundlage

Die Grundlage für nahezu alle Befestigungssysteme ist der Dachträger. Er besteht aus meist zwei Querstreben, die sicher auf dem Autodach montiert werden müssen. Hierbei unterscheiden sich die Fahrzeugmodelle in ihrer Konstruktion. Manche Autos besitzen eine Reling, an der sich der Dachträger problemlos befestigen lässt. In den meisten Fällen handelt es sich hier um Kombis und SUV. Andere Autos haben Fixpunkte, die auch zur Montage des Trägers genutzt werden können. Andernfalls muss man auf ein Befestigungssystem, das in den Türrahmen montiert wird, zurückgreifen. Gerade Kleinstwagen, Cabrios und Sportwagen sind weniger für den Transport von Gütern auf dem Dach ausgelegt. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, lassen sich die Träger mit unterschiedlichen Aufsätzen kombinieren. Dazu gehören:

  • Dachboxen
  • Fahrradhalter
  • Gepäckkörbe
  • Wassersportträger



Dachboxen und Gepäckkörbe

Dachboxen bieten einen besonders großen Vorteil: Sie schützen den Inhalt vor der Witterung. Selbst bei Regen lassen sich Gepäckstücke sicher und trocken transportieren. Gepäckkörbe sind nicht abgeschlossen. Außerdem muss die Ladung hier richtig gesichert werden, da sie sonst bei einer scharfen Bremsung vom Autodach rutschen könnte. Dachboxen lassen sich einfach und schnell beladen, bringen jedoch ein gewisses Eigengewicht mit sich. Unter der Berücksichtigung der Gepäckstücke darf die Dachlast nicht überschritten werden. Dafür sind die Boxen windschnittig und sorgen für eine bessere Aerodynamik am Auto. Lose Gepäckstücke auf einem Korb können unangenehme Geräusche bei der Fahrt erzeugen.


Skiträger und Wassersportträger

Skiträger und Wassersportträger sind für spezielle Geräte vorsehen. So lässt sich beispielsweise ein Surfbrett von Segelsportlern oder bis zu sechs Ski mit den richtigen Adaptern auf dem Autodach transportieren. Hintergrund ist der sichere Transport, der im Innenraum des Fahrzeugs nicht gewährleistet ist. Die ausgewählten Träger müssen dabei mit dem Dachträger selbst und dem Fahrzeugmodell kombiniert werden können. Daneben gibt es ausreichen Ladezubehör.

 

Zuletzt angesehen